Kontakt

Haben Sie noch Fragen, oder Anmerkungen? Schicken Sie uns bitte eine Mitteilung und verwenden Sie dazu nachfolgendes Kontaktformular.

Häufig gestellte Fragen

WIE VIELE BACKBETRIEBE BESITZT Brinky?

Continental Bakeries besitzt derzeit etwa 12 Backbetriebe in Europa, wo unter anderem Kekse, Biscuits, Frühstückskuchen, Zwieback, Reiswaffeln und Knusper-Toasts für Mini-Snacks hergestellt werden. Der Brinky Choco Fourré kommt schon seit Jahren aus unserem Backbetrieb in Rucphen, seit eh und je aus den Niederlanden. Täglich werden dort mit größter Sorgfalt unsere leckeren Kekse hergestellt, unter anderem die Brinky-Sorten.

ICH HABE EINE GLUTEN ALLERGIE, KANN ICH TROTZDEM Brinky ESSEN?

Nein, leider ist das nicht möglich. Keine Brinky Sorte ist glutenfrei. Brinky Kekse enthalten, wie die meisten Kekse, Brot- und Gebäcksorten nämlich Weizen-, Roggen- und Gerstenmehl. Die Weizensorten enthalten Gluten. Menschen mit einer Gluten-Intoleranz, oder Zöliakie, können normale Weizenprodukte leider nicht gut vertragen.

WO KANN ICH Brinky EINKAUFEN?

Der Brinky Choco Fourré ist fast in jedem Supermarkt in den Niederlanden erhältlich, allerdings nicht bei den ALDI und Lidl Discountern. Sollten Sie bestimmte Brinky Sorten in Ihrem Supermarkt nicht entdecken, dann wenden Sie sich bitte an den Filialleiter Ihres Supermarkts.

WESHALB IST DER Brinky Choco Fourré AUF EINMAL TEURER GEWORDEN?

Es gibt eine steigende Nachfrage nach leckeren und gleichzeitig nachhaltig hergestellten Produkten. Unser Streben nach Qualität verlangt die beste Produktzusammensetzung und als Hersteller nehmen wir unsere Verantwortung auf dem Gebiet der nachwachsenden Rohstoffe sehr ernst. Die Rezeptur der Brinky Choco Fourré 300g wurde kürzlich erneuert und verbessert. Wir verwenden qualitativ hochwertige, gute belgische Schokolade, die jetzt auch mit dem UTZ Gütesiegel für eine nachhaltige Kakaoproduktion zertifiziert worden ist. Darüber hinaus wird die Vanille-Creme in unseren Brinky Keksen nun auch mit natürlichen Bourbon-Vanilleschoten hergestellt. Dadurch schmeckt der Keks noch besser und 100% natürlich. Der Brinky Choco Fourré hat noch immer das beste Preis-Leistungsverhältnis im Vergleich zu den Alternativangeboten im Kinderkeks-Regal.

ICH SEHE AUF EINMAL VIELE KLEINE SCHWARZE ‘PÜNKTCHEN’ IN DEM CREME MEINES BRINKY KEKS. WAS MAG DAS SEIN?

Den Vanille-Geschmack, in der Cremefüllung zwischen den beiden Biscuits, haben wir durch natürliche Bourbon-Vanilleschoten ersetzt. Die kleinen schwarzen ‘Pünktchen’ in der Creme stammen aus den Vanilleschoten und die geben der Creme einen herrlichen, natürlichen Vanillegeschmack. Dadurch hat der Keks seinen 100% natürlichen Geschmack bekommen. Mit dem Keks ist nichts verkehrt, sondern im Gegenteil, er ist sogar besonders natürlich!

IN WELCHEN LÄNDERN WIRD Brinky VERKAUFT?

Brinky ist schon seit 30 Jahren, ein bekannter Begriff in den Niederlanden und eine typische vertraute Marke. Seit einigen Jahren werden die Brinky Kekse auch in einigen Supermärkten, zum Beispiel in Belgien, Frankreich und Deutschland, verkauft. Deshalb sehen wir jetzt auch mehrere Sprachen auf der Rückseite der Brinky Verpackungen. Haben Sie Brinky vielleicht auch während Ihres Urlaubs im Ausland entdeckt? Wir sehen es natürlich gern, wenn Sie uns ein Bild zusenden! ;)

Zurück nach oben